Die Geschichte

des Hotels Berlins

 
Schon 1963 verwöhnte das Ehepaar Gustav Mannstedt seine Gäste im Café Berlin. Nachdem sie Ihre Konditorei in der hektischen Metropole Berlin wegen der politischen Lage verkauft hatten, folgten sie der Familie auf die Insel Sylt. Das war die Geburtsstunde des Café Berlin und späteren Hotel Berlin. Im Jahre 1994 kaufte Marion Lorenz dieses Hotel und hat Ihre Gäste ankommen sowie durchatmen lassen. In 20 Jahren renovierte und investierte sie, um es immer auf den aktuellsten und modernen Stand zu bringen und gab dem Haus eine persönliche Note. Im Jahre 2013 übernahm Ihr Sohn Tim Lorenz das persönlich geführte Hotel und die Aufgaben des Gastgebers. Ein Hotelier mit Herz und Seele. 
 
 
 
Webdesign & CMS by bekalabs Webmedien